Mit diesen Flugzeugen fliegen wir

Der FSV Bad Tölz besitzt zwei doppelsitzige und vier einsitzige Segelflugzeuge sowie einen Reisemotorsegler und ein Motorflugzeug (als Schleppflugzeug). Diese stehen allen aktiven Mitgliedern und im Rahmen der Ausbildung auch den Flugschülern zur Verfügung.
Außerdem gibt es derzeit sechs private Segelflugzeuge, die zum Teil auch von den Vereinsitgliedern geflogen werden dürfen.

Doppelsitzige Segelflugzeuge

DG Flugzeugbau DG-1000S D-6910 / YG
Kunstflugtauglicher Hochleistungsdoppelsitzer
für Fortgeschrittenenschulung und Streckenflüge zu zweit.

DG1000 beim F-Schlepp Start DG1000 Landung aus Westen
Spannweite: (variable "Ansteckohren")18 m20 m
Leermasse:411 kg415 kg
Maximale Abflugmasse:750 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:270 km/h
Beste Gleitzahl:1:421:46,5
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Warnmarkierungen, Bugkupplung, Streckenflug-Rechner/Logger LX8000, Sauerstoffanlage EDS, Transponder, PDA

Alexander Schleicher ASK 21 D-6873 / ET
Unser Arbeitspferd für die Schulung und für Thermikflüge zu zweit.

ASK21 Bilder ASK21 Bilder ASK21 Bilder ASK21 Bilder ASK21 Bilder ASK21 Bilder
Spannweite :17 m  
Leermasse:360 kg  
Maximale Abflugmasse:600 kg  
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:280 km/h  
Beste Gleitzahl:1:34  
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Warnmarkierungen, Bugkupplung, Streckenflug-Rechner/Logger LX5000


Einsitzige Segelflugzeuge

Schempp-Hirth Discus CS D-8233 / IT
Kunststoff-Hochleistungseinsitzer, ideal für ausgedehnte Streckenflüge in den Alpen

FP-Discus-02
Spannweite:15 m
Leermasse:230 kg
Maximale Abflugmasse:525 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:250 km/h
Beste Gleitzahl:1:43
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Warnmarkierungen, Bugkupplung, klappbarer Instrumentenpilz, Streckenflug-Rechner/Logger SR940, Sauerstoffanlage EDS


Alexander Schleicher ASW 19B D-7710 / 10
Kunststoff-Leistungseinsitzer für Streckenflüge und Fortgeschrittenenschulung

FP-ASW19
Spannweite:15 m
Leermasse:260 kg
Maximale Abflugmasse:454 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:255 km/h
Beste Gleitzahl:1:38,5
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Warnmarkierungen, Bugkupplung, klappbarer Instrumentenpilz, Streckenflug-Rechner/Logger LX5000


Grob Astir CS D-7855 / B6
Der erste Einsitzer, der in der Schulung geflogen wird.
Steht natürlich auch Scheinpiloten zur Verfügung.

FP-Astir
Spannweite :15 m
Leermasse:265 kg
Maximale Abflugmasse:380 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:250 km/h
Beste Gleitzahl:1:35
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Warnmarkierungen, Bugkupplung, Streckenflug-Rechner/Logger SR940


Alexander Schleicher K 8B D-8210
Oldtimer für Genussflüge in der näheren Umgebung des Flugplatzes.
An Tagen mit schwacher Thermik unschlagbar.

Ka8 Bilder Ka8 Bilder Ka8 Bilder
Spannweite :15 m
Leermasse:190 kg
Maximale Abflugmasse:310 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:190 km/h
Beste Gleitzahl:1:27
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, Bugkupplung, E-Vario, Cabrio-Haube zum "Oben-Ohne-Fliegen" (demnächst)


Motorgetriebene Flugzeuge

Diamond Aircraft HK36 Super Dimona TTC 115 D-KTOL
Leistungsstarker, zweisitziger Reisemotorsegler für Überlandflüge,
zum lärmarmen Schleppen von Segelflugzeugen, für die Schulung
und zur Waldbrandbeobachtung für die Luftrettungsstaffel Bayern e.V.

FP-Dimona
Spannweite (mit Winglets):16,33 m
Leermasse:568 kg
Maximale Abflugmasse:770 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:141 kts/261 km/h
Reisegeschwindigkeit bei 75% Leistung:103 kts/190 km/h
Beste Gleitzahl:1:27
Motorleistung:85 kW/115 PS
Reichweite mit einer Tankfüllung:ca. 800 km
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, künstlicher Horizont, GPS, VOR, Schleppkupplung


Robin DR 400-235 Remorqueur D-ELBT
Das leistungsfähigste Schleppflugzeug am Segelflugzentrum Königsdorf,
bringt auch schwere Doppelsitzer mit Wasserballast sicher in die Luft

FP-RemoNeu
Spannweite:8,72 m
Leermasse:782 kg
Maximale Abflugmasse:1100 kg
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:166 kts/308 km/h
Reisegeschwindigkeit bei 75% Leistung:140 kts/260 km/h
Motorleistung:175 kW/235 PS
Ausstattung: Kollisionswarnsystem Flarm, künstlicher Horizont, VOR, ADF, 3-Blatt-Propeller (Constant Speed), elektrische Seileinzugsvorrichtung